Babypfannkuchen mit Banane
Ab 6 Monaten Baby-Led-Weaning Zwischenmahlzeit

Babypfannkuchen mit Bananen

Über meinen schwedischen Lieblings-Kinderessen-Blog minimat.se (von dort habe ich auch das Rezept für mein Babybrot), bin ich kürzlich auf ein tolles und sehr einfaches Rezept für Babypfannkuchen gestoßen.

Dafür benötigt man nur 3 Zutaten und eine Antihaft-Pfanne.

Die Zutaten:

  • 1 reife Banane
  • 1 Ei
  • 1 EL Mehl

Und so einfach geht es:

  1. In einer kleinen Schüssel alle Zutaten mit einer Gabel gut vermengen, so dass eine gleichmäßige Masse entsteht.
  2. Die Pfanne gut vorheizen und dann mit jeweils einem guten Esslöffel kleine Pfannkuchen machen (in meine Pfanne bekomme ich jetzt immer vier nebeneinander). Man braucht dafür kein Öl oder Butter.
  3. So lange backen, bis die Pfannkuchen leicht braun sind, wenden, bis sie auch auf der anderen Seite braun sind.
  4. Am besten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Alle die nicht direkt gegessen werden, lege ich in einer Tupperdose in den Kühlschrank, wo sie sich gut 2-3 Tage halten.

Was sind eure Lieblingsrezepte für Zwischenmahlzeiten?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.