Getreide-Obst-Sticks fuer Babies
Ab 8 Monaten Baby-Led-Weaning Zwischenmahlzeit

Getreide-Banenen-Sticks

Mal wieder eine neue Zwischenmahlzeit. Da gibt es aber auch einfach so viel ausprobieren mit verschiedenen Zutaten 🙂 Heute stelle ich euch Haferbrei-Sticks vor, die sehr schnell zu machen sind und auch noch sehr lecker schmecken!

Vor kurzem habe ich euch ja schon Polenta-Sticks vorgestellt (Link dazu hier). Die Haferbrei-Sticks werden anders gemacht, lassen sich aber ebenso gut einfrieren und schmecken wirklich wunderbar. In Schweden wird empfohlen, morgens und abends Haferbrei zu essen, der hier kann noch angereichert ist mit allen möglichen Nährstoffen. Mit diesem Haferbrei habe ich das Rezept schon mal probiert, und jetzt auch mit Dinkelbrei, den ich bei DM in Deutschland gekauft hatte.

Zutaten

  • 25 gr Haferflocken
  • 40 gr Getreidebrei-Pulver (z.B. Dinkelbrei)
  • 1 reife Banane
  • 1 Ei
  • 2 Prisen Backpulver

Und so einfach gehts

  1. Ofen auf 200 Grad vorwärmen
  2. Banane mit einer Gabel zerstossen und anschliessend das Ei einrühren
  3. Haferflocken, Getreidebrei und Backpulver auf einem Teller gut verrühren (vor allem das Backpulver muss gut vermischt sein) und zur Bananen-Ei-Mischung geben.
  4. Alles gut verrühren und anschliessend auf einem Ofenblech (mit Backpapier ausgelegt) längliche Sticks formen und leicht mit einem Löffel drücken.
  5. 20 Minuten im Ofen backen und anschliessend auf einem Gitter abkühlen lassen.

Viel Erfolg! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.